Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr
Melden Sie sich bei unserem
Gratis Spar24-Newsletter an
anmelden

Öltankhaftpflicht Vergleich

  • für ober- und unterirdische Tanks
  • bei auslaufendem Öl
  • kostenloser Vergleich
Öltankhaftpflicht-Tarife jetzt vergleichen!

Öltankhaftpflicht vergleichen und sparen!

ÖltropfenTrotz der stetig wachsenden Möglichkeiten, einen Haushalt mit erneuerbaren Energien zu versorgen, heizen viele Verbraucher noch mit Öl. Das bedeutet, im Keller oder irgendwo auf dem Grundstück befindet sich ein Öltank mit mehreren 1.000 Litern Heizöl. Damit geht ein großes Gefahrenpotenzial einher. Es ist statistisch gesehen eher unwahrscheinlich, dass ein Tank einfach platzt. Wesentlich häufiger, aber nicht weniger gefährlich, ist austretendes Öl. Schon ein einziger Tropfen davon kann bis zu 10.000 Liter Grundwasser verunreinigen. In den meisten Fällen bleiben kleine Lecks im Tank über Jahre hinweg unentdeckt und führen letztendlich zu einem enormen Schaden. Hier kann nur eine Öltankhaftpflicht helfen, denn sie übernimmt die Kosten für die Beseitigung des Schadens.

FAQ: Öltankhaftpflicht

Wie hoch können die Beiträge einer Öltankhaftpflicht sein?
Abhängig von der Lage des Öltanks (oberirdisch oder unterirdisch), dem Fassungsvermögen, der Deckungssumme und natürlich dem jeweiligen Anbieter bewegen sich die Beiträge für eine Öltankhaftpflicht in der Regel zwischen 50 und 200 Euro. Im oberen Preissegment befinden sich unterirdische Öltanks, weil sie ein höheres Risiko darstellen.

Welche Gefahren sind mit einer Öltankhaftpflicht abgesichert?
Prinzipiell sind mit der Öltankhaftpflicht Personen-, Sach- und Vermögensschäden abgesichert. Wenn austretendes Öl Erde verunreinigt, übernimmt die Versicherung die Kosten für die Beseitigung. Falls Trinkwasser verschmutzt wird, wodurch Menschen zu Schaden kommen, greift die Öltankhaftpflicht ebenfalls. Allerdings müssen zu jedem Zeitpunkt die strengen Sicherheitsbestimmungen für den Betrieb und den Einbau der Anlage eingehalten werden.

Weitere FAQ zur Öltankhaftpflicht


Spar24-Tipp!
Einige Versicherungsunternehmen bieten im Rahmen der Privathaftpflicht auch eine Öltankhaftpflicht an. Überprüfen Sie also unbedingt die Leistungen und Konditionen Ihrer Privathaftpflicht bevor Sie einen zusätzlichen Vertrag abschließen.

Lexikon: Öltankhaftpflicht

Wartung
Eine Öltankhaftpflicht greift im Schadensfall nur, wenn der Besitzer der Heizöl-Anlage die regelmäßige Wartung nachweisen kann. Hierfür müssen dem Versicherungsunternehmen ein vollständiges Prüfzeugnis sowie regelmäßig angefertigte Reinigungsberichte vorgelegt werden. Darüber hinaus steht der Besitzer in der Verantwortung, den Tank auch selbst zu überprüfen und ggf. reparieren zu lassen.

Oberirdischer Behälter
Oberirdische Öltanks sind in der Öltankhaftpflicht häufig günstiger als unterirdische Behälter. Sie stellen ein geringeres Risiko dar, da sie wesentlich einfacher auf eventuelle Lecks oder andere Schäden kontrolliert werden können. Nichtsdestotrotz hat der Besitzer die Pflicht, seine Anlage zu warten und zu pflegen. Nur so kann der Schutz über die Öltankhaftpflicht gewährleistet werden.

Weitere Lexikon-Begriffe zur Öltankhaftpflicht


Spar24-Hinweis!
Achten Sie auf eine ausreichende Deckungssumme bei der Öltankhaftpflicht. Experten empfehlen die Mindestsumme von zwei Millionen Euro.

Öltankhaftpflicht Vergleich mit spar24.de

Es ist gesetzlich geregelt, dass der Besitzer einer Heizöl-Anlage, unabhängig vom eigenen Verschulden, für alle Schäden haftet, die durch das Öl entstehen. Bereits wenige Tropfen Heizöl können einen umfangreichen Schaden zur Folge haben. Das verunreinigte Erdreich muss als Sondermüll beseitigt werden und wenn das Öl ins Trinkwasser gelangt, können sogar Menschen massiven Schaden nehmen. Wer also einen Öltank besitzt, sollte auf die Öltankhaftpflicht nicht verzichten. Verschaffen Sie sich auf Spar24.de ganz unkompliziert und schnell einen Überblick zu den aktuellen Versicherungs-Angeboten. Mit dem Öltankhaftpflicht Vergleich finden Sie alle Tarife, die zu Ihren individuellen Anforderungen passen.

Folgendes könnte sie neben dem Öltankhaftpflicht Vergleich auch interessieren:
Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht vergleichen und sparen
Tierhalterhaftpflicht vergleichen und sparen
Bauherrenhaftpflicht vergleichen und sparen