Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr

In ganz Deutschland haben schwere Unwetter mit Regen, Hagel und Wind große Schäden angerichtet. Diese werden in den meisten Fällen von Versicherungen bezahlt.

Haus- und Autobesitzer sind gegen Unwetter meist abgesichert. Tritt ein Schaden durch solch ein Ereignis ein, ist es ratsam vor dem aufräumen alle Schäden genau zu dokumentieren.
Angeraten wird, dass sämtliche beschädigten Gegenstände aufbewahrt werden oder diese zumindest mit Fotos oder Videos dokumentiert werden.

Welche Versicherung zahlt für welche Schäden

Die Hausratversicherung oder Wohngebäudeversicherung zahlt für Sturmschäden. Dieser Sturm muss aber mindestens die Stärke acht erreicht haben. Bei zerstörten Dächern zahlt die Wohngebäudeversicherung und kommt auch für Folgeschäden auf, wenn etwa durch ein abgedecktes Dach, Innenräume beschädigt wurden.
Die Hausratversicherung begleicht Schäden die z.B. an Gartenmöbeln oder Fahrrädern entstanden sind, wenn diese im Freien standen und etwa durch einen umgestürzten Baum zerstört wurden.

Bei Hagelschäden greift ebenso die Wohngebäudeversicherung, wenn dadurch Scheiben o. ä. zu Bruch gingen. Bevor jedoch der Hagel eintritt sollte man Vorkehrungen getroffen haben, in dem man beispielsweise die Rollos herunter lässt.

Entsteht ein Schaden durch Grundwasser, Hochwasser oder starken Regen besteht hier nur Schutz, wenn man eine Elementarschadenversicherung abgeschlossen hat. Es ist wichtig, dass man in seinen Verträgen eine Elementarschadenklausel enthalten hat. Diese gleicht dann Schäden die durch vorgenannte Ereignisse entstehen aus. Es muss darauf geachtet werden, dass diese Klausel gesondert abgeschlossen wird.

  • Urteil: Teure Armbanduhren sind kein Hausrat 29.08.2017  – Kleine, aber hochpreisige Wertsachen wie Uhren, Schmuck, Bargeld oder Kameras sind bei Wohnungseinbrüchen die bevorzugte Beute. Das wissen auch die Versicherungen, und sie deckeln deshalb ihre Eintrittspflicht für derartige Gegenstände ... weiterlesen
  • Hausratversicherung – Sicherheit in der dunklen Jahreszeit 05.01.2017  – In der dunklen Jahreszeit, während der Wintermonate, steigt auch die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche. Hier kommen schnell Schadenssummen von mehreren tausend Euro zusammen. Die gestohlenen Sachen sind dabei noch ... weiterlesen
  • Private Krankenversicherung wird teurer – was tun? 07.12.2016  – Auch im nächsten Jahr müssen privat Krankenversicherte mit steigenden Beiträgen rechnen. Der Hauptgrund für die steigenden Kosten sind die niedrigen Zinsen. "Was am Kapitalmarkt nicht zu erwirtschaften ist, muss laut ... weiterlesen
  • Kfz-Versicherung wechseln – der Countdown läuft 10.11.2016  – Versicherer geben nicht immer ihre günstigen Prämien an die Kunden weiter. Ebenso verändern sich die Tarife ständig. Jeder Autofahrer sollte daher seine Kfz-Versicherung jedes Jahr erneut überprüfen und mit anderen ... weiterlesen
  • Geld sparen in der Kfz-Wechselsaison 25.10.2016  – Mit dem Herbst geht das Jahr so langsam zu Ende und bis Ende November hat jeder Verbraucher die Möglichkeit, seine Kfz-Versicherung zu überprüfen. Denn pfiffige Sparer können durch ein paar ... weiterlesen

Alle Versicherungen-News