Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr

In den meisten PKV-Tarifen steigen die Beiträge auf Grund der steigenden Gesundheitskosten im Laufe der Jahre deutlich. Um jedoch für neue Kunden attraktiv zu bleiben, bieten die Versicherungsgesellschaften die so “alternden” Tarife nach einiger Zeit nicht mehr an. Die Bestandskunden bleiben in diesen Verträgen versichert und die Versicherungen entwerfen neue, oft leistungsgleiche Tarife mit vorerst niedrigeren Ausgangsbeiträgen. Das dient der Neukundengewinnung. In den letzten Jahren entstand so bei einzelnen Versicherern eine Vielzahl gleichwertiger Tarife mit ganz unterschiedlichen Beitragsentwicklungen. In Folge dessen gibt es heute einerseits Tarife, die aufgrund der “Vergreisung” enorm hohe Beiträge verlangen. Auf der anderen Seite gibt es leistungsgleiche Tarife, die im Gegensatz dazu rund 5000 Euro billiger im Jahr sind, trotz gleichen Leistungsniveaus.

Sparen durch wechseln

Im Jahr 2009 hat der Gesetzgeber die Rechte der Versicherten gestärkt. Den PKV-Kunden wurde ein Wechsel in diese günstigeren, aber leistungsgleichen Tarife desselben Versicherers ermöglicht. Ein solcher Wechsel ist für Bestandskunden zu jeder Zeit möglich. Eine Kündigung oder eine erneute Gesundheitsprüfung ist hierbei nicht nötig. Anders als beim Wechsel der Versicherungsgesellschaft bleiben auch die Alterungsrückstellungen erhalten. Diese Rückstellungen sind wichtig und dienen gerade im Alter dazu, drohende Beitragserhöhungen aufzufangen. Langjährige privat Versicherte, deren PKV-Prämien mit der Zeit zu einer finanziellen Belastung geworden sind, können durch einen solchen Tarifwechsel innerhalb der Versicherung nachhaltig sehr viel Geld sparen. Naturgemäß haben die Versicherer selbst jedoch wenig Interesse daran, ihre Kunden bei dieser Einsparmöglichkeiten zu unterstützen. Erschwerend kommt hinzu, dass es Privatpersonen teilweise schwer gemacht, den Wunsch auf Tarifwechsel umzusetzen.

  • Urteil: Teure Armbanduhren sind kein Hausrat 29.08.2017  – Kleine, aber hochpreisige Wertsachen wie Uhren, Schmuck, Bargeld oder Kameras sind bei Wohnungseinbrüchen die bevorzugte Beute. Das wissen auch die Versicherungen, und sie deckeln deshalb ihre Eintrittspflicht für derartige Gegenstände ... weiterlesen
  • Hausratversicherung – Sicherheit in der dunklen Jahreszeit 05.01.2017  – In der dunklen Jahreszeit, während der Wintermonate, steigt auch die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche. Hier kommen schnell Schadenssummen von mehreren tausend Euro zusammen. Die gestohlenen Sachen sind dabei noch ... weiterlesen
  • Private Krankenversicherung wird teurer – was tun? 07.12.2016  – Auch im nächsten Jahr müssen privat Krankenversicherte mit steigenden Beiträgen rechnen. Der Hauptgrund für die steigenden Kosten sind die niedrigen Zinsen. "Was am Kapitalmarkt nicht zu erwirtschaften ist, muss laut ... weiterlesen
  • Kfz-Versicherung wechseln – der Countdown läuft 10.11.2016  – Versicherer geben nicht immer ihre günstigen Prämien an die Kunden weiter. Ebenso verändern sich die Tarife ständig. Jeder Autofahrer sollte daher seine Kfz-Versicherung jedes Jahr erneut überprüfen und mit anderen ... weiterlesen
  • Geld sparen in der Kfz-Wechselsaison 25.10.2016  – Mit dem Herbst geht das Jahr so langsam zu Ende und bis Ende November hat jeder Verbraucher die Möglichkeit, seine Kfz-Versicherung zu überprüfen. Denn pfiffige Sparer können durch ein paar ... weiterlesen

Alle Versicherungen-News