Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr

Während viele Lebensversicherer mit dem aktuellen Niedrigzinsniveau zu kämpfen haben, hält die Allianz Leben an diesem traditionellen Produkt fest, will jedoch Mitte 2013 mit weiteren Modellen einer Lebensversicherung auf den Markt kommen. Kapitallebensversicherungen versprechen den Versicherungsnehmern einen Garantiezins auf den Sparanteil der Versicherungsprämien. Der aktuelle Garantiezins liegt bei 1,75 Prozent, deutlich niedriger als in den Jahren zuvor. Üblich waren etwa 3,3 Prozent Garantiezins in der Branche. Deshalb suchen die Lebensversicherer heute nach alternativen Lösungen, bei denen die Versicherungsnehmer entweder ein größeres Risiko mit tragen oder der Garantiezins zeitlich begrenzt ist.

Mitte 2013 weitere Lebensversicherungs-Modelle geplant

Momentan bevorzugt die Allianz Lebensversicherungs-AG das theoretische Konzept des größeren Anlagerisikos für den Versicherungsnehmer und stellt sich damit gegen einen Großteil der Wettbewerber. Als zweite Strategie neben dem bisherigen Lebensversicherungs-Modell kann sich die Allianz einen geteilten Garantiezins beispielsweise zwischen der Ansparphase und der Auszahlung auf Rentenbasis vorstellen. Da der Marktführer Allianz im Durchschnitt nur 1,1 Prozent der Versicherungsbeiträge für die entstehenden Verwaltungskosten benötigt, darf sich das Unternehmen in einer günstigeren Position als anderer Anbieter von Lebensversicherungen sehen. Auch erzielte die Allianz bei den verzinsten Anlagen im Kapitalmarkt eine deutlich höhere Rendite als andere Unternehmen der Branche.

Vier Prozent Zinsen für die Lebensversicherung 2012

Die Allianz Leben konnte in den letzten fünf Jahren ihren Marktanteil von 16,3 Prozent auf 17,4 Prozent steigern. Bisher sieht der Marktführer noch keine Probleme, die Garantieversprechen seiner Verträge gegenüber den Kunden einzuhalten. Dagegen muss auch die Allianz die Überschussbeteiligung deutlich senken, wenn auch weniger als andere Versicherungsunternehmen. Die Allianz Lebensversicherungs-AG garantiert 4 Prozent Zinsen 2012 für die Sparanteile der Lebensversicherungen. Das sind nur 0,1 Prozentpunkte weniger als im letzten Jahr.

Stoppt den Eurowahnsinn:

Aufruf der Verbraucher: Stoppt den Eurowahnsinn!

  • Urteil: Teure Armbanduhren sind kein Hausrat 29.08.2017  – Kleine, aber hochpreisige Wertsachen wie Uhren, Schmuck, Bargeld oder Kameras sind bei Wohnungseinbrüchen die bevorzugte Beute. Das wissen auch die Versicherungen, und sie deckeln deshalb ihre Eintrittspflicht für derartige Gegenstände ... weiterlesen
  • Hausratversicherung – Sicherheit in der dunklen Jahreszeit 05.01.2017  – In der dunklen Jahreszeit, während der Wintermonate, steigt auch die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche. Hier kommen schnell Schadenssummen von mehreren tausend Euro zusammen. Die gestohlenen Sachen sind dabei noch ... weiterlesen
  • Private Krankenversicherung wird teurer – was tun? 07.12.2016  – Auch im nächsten Jahr müssen privat Krankenversicherte mit steigenden Beiträgen rechnen. Der Hauptgrund für die steigenden Kosten sind die niedrigen Zinsen. "Was am Kapitalmarkt nicht zu erwirtschaften ist, muss laut ... weiterlesen
  • Kfz-Versicherung wechseln – der Countdown läuft 10.11.2016  – Versicherer geben nicht immer ihre günstigen Prämien an die Kunden weiter. Ebenso verändern sich die Tarife ständig. Jeder Autofahrer sollte daher seine Kfz-Versicherung jedes Jahr erneut überprüfen und mit anderen ... weiterlesen
  • Geld sparen in der Kfz-Wechselsaison 25.10.2016  – Mit dem Herbst geht das Jahr so langsam zu Ende und bis Ende November hat jeder Verbraucher die Möglichkeit, seine Kfz-Versicherung zu überprüfen. Denn pfiffige Sparer können durch ein paar ... weiterlesen

Alle Versicherungen-News