Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr

Um sparen zu können, muss man auch die Stromfresser im Haushalt kennen. Das die Haushaltsgeräte viel verbrauchen, ist bekannt, doch was ist mit dem PC, sämtlicher Unterhaltungselektronik oder Licht?

Beleuchtung

Halogenstrahler und Glühbirnen zählen zu den starken Stromfressern, was häufig unterschätzt wird. Hier benötigt man im Schnitt immerhin einen Verbrauch von etwa 350 kWh an, also jährlich rund 90 €.

Fernseher

Je älter und je größer dieser Fernseher ist, je mehr Strom verbraucht er. Wenn dieser täglich rund 4h in Betrieb ist, kostet ein modernen Geräts im Schnitt 30 bis 40 € im Monat an Strom.

Computer

Grade beim Spielen verbraucht ein PC mit guter Ausstattung viel Strom – durchschnittlich bis zu 350 kWh im Jahr. Die Stromkosten liegen hier bei rund 100 € im Jahr.

Spielekonsole

Moderne Spielekonsolen verbrauchen im Jahr zwischen 150 kWh und 180 kWh. Somit schlägt allein die Konsole bis zu 50 € bei der Stromanrechnung zu Buche.

In Summe sind das gut 280 €, die diese heimliche Stromfresser jährlich verursachen. Ändern Sie etwas an den Gewohnheiten und werden Sie jetzt aktiv! Mit einem schnellen und einfachen Wechsel in einen günstigen Tarif.

  • Enorme Strompreisunterschiede 25.01.2017  – Der Unterschied bei den Strompreisen wird für die Verbraucher immer größer und driftet zwischen Ost- und Westdeutschland immer weiter auseinander. In Ostdeutschland muss im Schnitt deutlich mehr für Strom als in ... weiterlesen
  • Uhren sind zurück gedreht – Strompreis auch? 02.11.2016  – Leider nein, denn Strom wird im nächsten Jahr teurer, obwohl Heizöl billiger wird. Zum Jahreswechsel steigen die Preise und das gilt auch für Kunden, die denken, dass sie eine Preisgarantie hätten. Alle ... weiterlesen
  • Kostet uns die Energiewende 520 Milliarden? 13.10.2016  – Die Energiewende wird für die Verbraucher weitaus teurer als bisher angenommen. Das schlecht durchdachte Projekt kostet bis zum Jahr 2025 rund 520 Milliarden Euro. Zu dieser Erkenntnis kommt das Institut ... weiterlesen
  • Starke Strompreisschwankungen in Europa 21.09.2016  – Im letzten Jahr schwankten die Strompreise in der EU zwischen 9 Cent pro Kilowattstunde (kWh) in Bulgarien und 30 Cent in Dänemark. Deutschland lag mit 29,46 Cent inklusive Steuern und ... weiterlesen
  • Strompreise steigen wieder kräftig 06.07.2016  – Die Strompreise sind im Juni 2016 gestiegen, der Börsenpreis zur kurzfristigen Lieferung von Strom legte kräftig zu. Noch stärker aber ist der Trend am Terminmarkt für die Liefertermine in den ... weiterlesen

Alle Strom-News