Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr

Im letzten Jahr schwankten die Strompreise in der EU zwischen 9 Cent pro Kilowattstunde (kWh) in Bulgarien und 30 Cent in Dänemark. Deutschland lag mit 29,46 Cent inklusive Steuern und Abgaben an zweiter Stelle unter den 28 EU-Staaten.

Nach Dänemark (30,42 Cent) folgen Deutschland (29,46 Cent), Irland (24,54 Cent) und Italien (24,28 Cent). Am billigsten ist Strom in Bulgarien (9,57 Cent) gefolgt von Ungarn (11,45 Cent), Litauen (12,43 Cent) und Malta (12,69 Cent).
Man beachte, dass in Dänemark und Deutschland über 50 Prozent des Strompreises für Steuern und Abgaben auf den Verbraucher entfallen. In Irland sind dies nur 19 Prozent und in Bulgarien sogar nur 17 Prozent.

Bei den Gaspreisen sieht es ähnlich aus. Die Schwankungsbreite liegt hier zwischen 3,4 Cent in Rumänien und 11,73 Cent in Schweden. Deutschland liegt mit ca. 6,5 Cent an zwölfter Stelle unter den 28 Staaten.

Nicht ganz ein Drittel der Rohölimporte kommt aus Russland, gefolgt von Norwegen, Nigeria, Saudi-Arabien, Kasachstan, Irak, Aserbaidschan, Algerien, Angola und Libyen.

  • Enorme Strompreisunterschiede 25.01.2017  – Der Unterschied bei den Strompreisen wird für die Verbraucher immer größer und driftet zwischen Ost- und Westdeutschland immer weiter auseinander. In Ostdeutschland muss im Schnitt deutlich mehr für Strom als in ... weiterlesen
  • Uhren sind zurück gedreht – Strompreis auch? 02.11.2016  – Leider nein, denn Strom wird im nächsten Jahr teurer, obwohl Heizöl billiger wird. Zum Jahreswechsel steigen die Preise und das gilt auch für Kunden, die denken, dass sie eine Preisgarantie hätten. Alle ... weiterlesen
  • Kostet uns die Energiewende 520 Milliarden? 13.10.2016  – Die Energiewende wird für die Verbraucher weitaus teurer als bisher angenommen. Das schlecht durchdachte Projekt kostet bis zum Jahr 2025 rund 520 Milliarden Euro. Zu dieser Erkenntnis kommt das Institut ... weiterlesen
  • Strompreise steigen wieder kräftig 06.07.2016  – Die Strompreise sind im Juni 2016 gestiegen, der Börsenpreis zur kurzfristigen Lieferung von Strom legte kräftig zu. Noch stärker aber ist der Trend am Terminmarkt für die Liefertermine in den ... weiterlesen
  • Entwicklung des Strompreises 04.05.2016  – Oft sorgt die Jahresabrechnung vom Stromversorger für heftige Emotionen, denn die Preisentwicklung geht in den letzten Jahren stetig nach oben. Vor ca. 60 Jahren war der Strompreis für durchschnittliche Haushalte ... weiterlesen

Alle Strom-News