Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr

Nach knapp drei Jahren der Versteigerung der Frequenzpakete steht die Mobilfunktechnik Long Term Evolution (LTE) in Deutschland kurz vor dem Durchbruch im Markt.
Ist die die Netzabdeckung mit LTE in Deutschland in manchen Regionen noch immer sehr unterschiedlich, bieten sich dem TK-Fachhandel immer mehr Chancen nun von der neuen Technologie zu profitieren. In diesem Jahr soll der Markt regelrecht explodieren. Der Ausbau der Netze schreitet inzwischen zügig voran, so dass die Generation 4G inzwischen über das gesamte Bundesgebiet hinweg eine Netzabdeckung von fast 50 Prozent erreicht hat.
Die Hälfte aller 200.000 getesteten Standorte hat bereits eine entsprechende Verbindung.
Zum Vergleich: Bei 3G liegt die Abdeckung momentan knapp über 80 Prozent im Bundesgebiet

LTE noch mit regionalen Unterschieden

Noch zeigen sich bei LTE relativ große regionale Unterschiede.
Das Saarland (25%), Baden-Württemberg (29%) und Brandenburg hinken mit 34 Prozent Abdeckung noch deutlich hinterher. Thüringen (60 %), Sachsen (63 %) und Bayern (51 %) sind hingegen gut versorgt. Ähnlich sieht es bei den deutschen Großstädten mit der Versorgung aus. Während Leipzig (94%) München und Düsseldorf (je 92%) bereits über eine nahezu komplette Abdeckung verfügen, sind die Städte wie Köln (75%), Berlin (70%) und Stuttgart (65%) noch mit deutlichen Nachholbedarf in Sachen LTE-Ausbau zu sehen.
Um jedoch LTE nutzen zu können, werden immer mehr Endgeräte wie Router und LTE-Handys mit den entsprechenden Modulen ausgestattet.
Ein großer Vorteil der neuen Übertragungstechnik liegt in der Geschwindigkeit. Mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde kann man mit LTE größere Datenmengen laden und auch unterwegs nutzen.

  • Werden wir beim LTE-Datenvolumen abgezockt? 14.12.2016  – Im europäischen Vergleich ist Deutschland das Schlusslicht und die Deutschen werden beim Datenvolumen abgezockt. Unterwegs ein Videos streamen ist in Deutschland immer noch ziemlich ungewöhnlich. Das liegt sicher auch am ... weiterlesen
  • LTE strahlungsärmer als GSM 14.04.2016  – Das Bundesamt für Strahlenschutz äußert sich lobend über das LTE-Netz und stellt heraus, dass UMTS und LTE strahlungsärmer sind als GSM. Dennoch ist die Summe aller Netze zusammen das Problem. Der ... weiterlesen
  • LTE-U ./. Wi-Fi, die 5. Generation 03.02.2016  – Drahtlosinternet und Mobilfunk kämpfen um Frequenzen Im Wettlauf um immer höhere Datenübertragungsraten im Mobilfunknetz überschlagen sich im Moment Mobilfunkkonzerne und Netzbetreiber. Einen Vorsprung verspricht die neue Technologie LTE-U: LTE-Mobilfunk, die auf ... weiterlesen
  • LTE auf dem Land durch Vodafone 16.07.2015  – Rund vier Millionen weitere Haushalte will Vodafone ans LTE-Breitbandnetz anschließen. In Regionen wo Internet nicht via Kabel oder DSL verfügbar ist, soll die neue Mobilfunktechnologie zum Einsatz kommen. Das kündigte ... weiterlesen
  • LTE ./. WLAN 27.05.2015  – Die Mobilfunkfrequenzen halten dem Boom bei Smartphones und Tablets nicht mehr stand. Daher könnte nun der Datenstau drohen. Die Anbieter für Mobilfunk strecken bereits die Hände nach den WLAN-Frequenzen aus. ... weiterlesen

Alle Internet & Handy-News