Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr
  • Mehrmals im Monat
  • Top aktuelle Spar-Tipps
  • Kostenlos & Unverbindlich
  • Jederzeit abmeldbar
  • Bis zu 800 Euro pro Newsletter sparen

Melden Sie sich bei unserem
Gratis Spar24-Newsletter an

anmelden

Wer eine Lebensversicherung abschließt, möchte sich und seine Hinterbliebenen langfristig absichern. Lebensversicherungen können daher Laufzeiten von 30 Jahren und länger aufweisen. Über einen derart langen Zeitraum sind persönliche und wirtschaftliche Entwicklungen nur schwer vorhersehbar. Um einen wirksamen Hinterbliebenenschutz und eine sinnvolle Altersvorsorge schon bei Abschluss einer Lebensversicherung in einem jungen Lebensalter sicherzustellen, ist es empfehlenswert, die Preis- und Einkommensentwicklung bei der Wahl der Versicherungssumme zu berücksichtigen.

Vertragliche Vereinbarungen über Versicherungssumme, Laufzeit und Beitrag

Beim Abschluss einer Lebensversicherung entscheidet der Versicherungsnehmer über Laufzeit und Versicherungssumme. Der Versicherer bestimmt die Höhe des Versicherungsbeitrags in Abhängigkeit von diesen Entscheidungen sowie von Alter und Geschlecht des Versicherungsnehmers. Die vertraglichen Vereinbarungen bleiben grundsätzlich während der gesamten Laufzeit der Lebensversicherung bestehen. Für den Versicherungsnehmer bedeutet das, dass er schon frühzeitig Entscheidungen trifft, die sich über einen langen Zeitraum auswirken.

Können sich die Beiträge während der Laufzeit ändern?

Versicherungsnehmer und Versicherer sind gleichermaßen an die vertraglichen Vereinbarungen beim Abschluss einer Lebensversicherung gebunden. Enthält der Versicherungsvertrag ausschließlich statische Vereinbarungen, so bleibt der Beitrag während der gesamten Laufzeit der Lebensversicherung stabil. Insbesondere bei langen Laufzeiten kann es sinnvoll sein, eine Lebensversicherung mit dynamischer Entwicklung abzuschließen. Niemand kann zuverlässig die wirtschaftliche Entwicklung über einen Zeitraum von 30 Jahren vorhersagen. Mit der Vereinbarung einer dynamischen Entwicklung der Lebensversicherung passt sich die Versicherungssumme während der Laufzeit regelmäßig der allgemeinen Preis- und Einkommensentwicklung an. Für den Versicherungsnehmer oder seine Hinterbliebenen bietet eine dynamische Lebensversicherung den Vorteil der Wertstabilität. Dies ist außerdem mit einer regelmäßigen Anpassung der Beiträge verbunden.

Nachversicherungsvereinbarungen können Beiträge ändern

Junge Menschen sollten beim Abschluss einer Lebensversicherung bedenken, dass sich ihre Lebensumstände während einer langen Laufzeit ändern können. Eine Nachversicherungsvereinbarung ermöglicht die Anpassung, wenn Familiengründung, Immobilienerwerb oder berufliche Entwicklung eine Änderung erfordern. Mit der Anpassung der Versicherungssumme ändert sich auch die Beitragshöhe.