Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr
  • Mehrmals im Monat
  • Top aktuelle Spar-Tipps
  • Kostenlos & Unverbindlich
  • Jederzeit abmeldbar
  • Bis zu 800 Euro pro Newsletter sparen

Melden Sie sich bei unserem
Gratis Spar24-Newsletter an

anmelden

Bei der Mallorca-Police handelt es sich im Grunde lediglich um einen gängigen Begriff für eine optionale Kfz-Zusatzversicherung für Mietwagen im Ausland. Aufgrund dessen, dass Mallorca das beliebteste Reiseziel der Deutschen ist und auf der Baleareninsel besonders viele Mietwagen angemietet werden, fand sich Mallorca als Namensgeber für diese Form der Mietwagenversicherung. Darüber hinaus jedoch existiert weder ein versicherungsrechtlicher noch ein sich regional beschränkender Bezug zu dieser Insel. Die Mallorca-Police bezieht und beschränkt sich daher weder ausschließlich auf Mallorca, noch auf Spanien, sondern ganz allgemein auf das Ausland.

Sinn der Mallorca-Police ist, die landestypischen Mindestversicherungsgrenzen der Versicherungsanbieter im Ausland bei Anmietung eines Mietwagens durch eine deutsche Police zu erhöhen. Grund dafür ist, dass der Abschluss eines Mietwagenvertrags im Ausland auch an die jeweiligen Versicherer dieses Landes und deren gesetzlichen Maßgeblichkeiten gebunden ist. Nicht selten liegen diese deutlich unter dem Mindestversicherungsschutz deutscher Versicherer. Im Schadensfall mit höheren Kosten als in der landestypischen Mindestversicherungssumme festgelegt, kann es ohne Mallorca-Police daher zu unangenehmen finanziellen Folgen kommen.

Allerdings ist eine Mallorca-Police zumindest innerhalb Europas nicht zwingend erforderlich, da die Kfz-Haftpflichtversicherung in der Regel eine ausreichend hohe Deckungssumme aufweist. Um dies zu prüfen, sollte man sich in seiner Police den erweiterten Versicherungsschutz ansehen. Wer außerhalb von Europa einen Leihwagen mieten und versichern möchte, sollte prüfen, ob eine sogenannte „Traveller-Police“ in seiner Autohaftpflicht bereits vorhanden ist. Wenn ja, ist eine Mallorca-Police nicht nötig, da ein weltweiter Versicherungsschutz bereits verankert ist. Die Notwendigkeit einer Mallorca-Police ergibt sich somit also direkt aus der bereits bestehenden Kfz-Haftpflicht und kann vor Reiseantritt problemlos ermittelt werden.