Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr
  • Mehrmals im Monat
  • Top aktuelle Spar-Tipps
  • Kostenlos & Unverbindlich
  • Jederzeit abmeldbar
  • Bis zu 800 Euro pro Newsletter sparen

Melden Sie sich bei unserem
Gratis Spar24-Newsletter an

anmelden

Schäden an Fahrzeugen und Personenschäden werden nicht nur durch Unfälle verursacht, sondern auch durch sogenannte Elementarereignisse. Daher ist die für alle zugelassenen Fahrzeuge vorgeschriebene Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung nur eine der sinnvollen Absicherungen für ein Fahrzeug. Sie übernimmt Kosten für die Behebung von Schäden, die Sie anderen zufügen, wenn Sie selbst einen Unfall verursachen. Viele Fahrzeugeigentümer versichern ihre Fahrzeuge darüber hinaus in der Vollkaskoversicherung, denn die Fahrzeugvollversicherung übernimmt Kosten für Reparaturen an Ihrem Fahrzeug, welche durch einen selbst verursachten Unfall entstehen. Die dritte wichtige Fahrzeugversicherung ist die Teilkaskoversicherung oder Fahrzeugteilversicherung, denn sie kommt für Schäden auf, die durch Elementarereignisse entstehen.

Was sind Elementarereignisse?

Elementarereignisse entstehen ohne eigenes Verschulden und ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer. Oft hat ein Autofahrer oder Fahrzeugbesitzer keinen Einfluss auf die Schadensursache. Solche Elementarereignisse entstehen durch höhere Gewalt. Hierzu zählen ungünstige Witterungseinflüsse wie Hagel, Blitzschlag oder Sturm. Durch Hagel können abhängig von der Größe der Hagelkörner der Lack, Scheiben oder die gesamte Karosserie beschädigt werden. Die Kosten für die Beseitigung von Hagelschäden können daher extrem hoch ausfallen. Äste, Dachziegel oder Baumstämme, die durch einen Sturm ab Windstärke 8 herabfallen, sind im Stande kleine Schäden zu verursachen oder ein Fahrzeug völlig zu zerstören. Auch eine Überschwemmung ist ein elementares Ereignis, das hohe Schäden an Fahrzeugen verursachen kann. Auch Unfälle mit Wildtieren zählen zu den Elementarereignissen. Durch Wildunfälle entstehen neben Sachschäden unter Umständen auch schwere Personenschäden.

Wann kommt die Fahrzeugteilversicherung für Elementarereignisse auf?

Die Fahrzeugteilversicherung übernimmt die Kosten für den durch einzelne Elementarereignisse entstandenen Schaden. Sofern die Teilkaskoversicherung mit einer Selbstbeteiligung vereinbart wird, trägt der Versicherer lediglich die darüber hinausgehenden Kosten. Wichtig ist, dass der Schaden unmittelbar durch das Elementarereignis verursacht wird. Wer einem Wildtier oder einem herabstürzenden Baum ausweicht und dabei einen Unfall verursacht, muss den dadurch entstehenden Schaden mit der Vollkaskoversicherung abrechnen. In diesem Fall ist Unmittelbarkeit nicht mehr gegeben.