Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr
  • Mehrmals im Monat
  • Top aktuelle Spar-Tipps
  • Kostenlos & Unverbindlich
  • Jederzeit abmeldbar
  • Bis zu 800 Euro pro Newsletter sparen

Melden Sie sich bei unserem
Gratis Spar24-Newsletter an

anmelden

In der Versicherungsbranche werden die einzelnen Tarifgruppen durch versicherungsmathematische Berechnungen eingerichtet. Anhand von Statistiken erarbeiten Spezialisten bestimmte Risikogruppen, auf die das Gesamtrisiko aufgeteilt wird. Die berufliche Zugehörigkeit zu einer Gruppe ist ein Aspekt davon. Dabei findet der Beamtenrabatt hauptsächlich in den Sachversicherungen wie Kfz-Versicherung, Hausratversicherung und Gebäudeversicherung Anwendung. So hat es sich über Jahre hinweg gezeigt, dass Beamte und Akademiker, durchschnittlich betrachtet, deutlich seltener in Unfälle verwickelt sind als Angehörige anderer Berufsgruppen. Das zeigt sich dann auch in der Höhe der jeweiligen Versicherungsprämie. Weiterhin können Beamte von Rabatten für Garagenwagen, von einer niedrigen Schadenfreiheitsklasse und vom Alter des Fahrers profitieren. Weitere Einsparpotentiale finden sich beim Beamtenrabatt in der Werkstattbindung und mit einer Selbstbeteiligung.

Der Beamtenrabatt beschreibt eine Tarifgruppe in der Kfz-Versicherung für diesen speziellen Personenkreis. Die Tarifgruppe B für die Kfz-Haftpflichtversicherung, die Teil- und die Vollkasko kann von Personen, die den Status “”Beamter”" besitzen oder von Angestellten des Öffentlichen Dienstes in Anspruch genommen werden. Dabei muss das Fahrzeug auf den Namen des Beamten zugelassen sein. Der Beamtenrabatt ist nicht gesetzlich vorgeschrieben. Jedem Versicherungsunternehmen bleibt es überlassen, ob diese Tarifgruppe überhaupt und in welchem Rahmen sie angeboten wird. Dabei kann der Beamtenrabatt auf Kfz-Versicherungen für Krafträder, PKW oder Campingfahrzeuge angewendet werden. Manchmal hat der Versicherer diese Tarifgruppe auch für weitere Berufsgruppen geöffnet.

Personen mit einem Beamtenstatus müssen in der Öffentlichkeit eine Vorbildfunktion für alle Menschen wahrnehmen. Deshalb müssen Beamte, wenn sie einen Unfall verschulden oder überhaupt im Straßenverkehr auffallen, mit hohen Disziplinarstrafen rechnen. Neben dem Beamtenrabatt bieten Versicherungsunternehmen auch eine Reihe weiterer Rabatte für bestimmte Berufsgruppen an.