Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr
  • Mehrmals im Monat
  • Top aktuelle Spar-Tipps
  • Kostenlos & Unverbindlich
  • Jederzeit abmeldbar
  • Bis zu 800 Euro pro Newsletter sparen

Melden Sie sich bei unserem
Gratis Spar24-Newsletter an

anmelden

Umwelt- und Klimaschutz sind in unserem Alltag zu einem wichtigen Thema geworden. Auf dem Automarkt wird der Faktor CO2-Ausstoß immer mehr zu einem Antrieb, um auf alternative und umweltfreundlichere Technik umzusteigen. Unter dem CO2-Ausstoß versteht man allgemein den Ausstoß von Kohlendioxid bei der Verbrennung von kohlenstoffhaltigen Stoffen, z.B. Treibstoffe. Bei Fahrzeugen wird dieser Wert in Gramm pro Kilometer angegeben. In der täglichen Diskussion um den Klimawandel erhält dieses Thema somit eine immer höhere Bedeutung.

Gut für die Umwelt – gut für Sie

Das Bemühen um die Umwelt und ein Umsteigen auf Antriebstechniken mit einem geringeren CO2-Ausstoß macht sich inzwischen auch für den Autofahrer bemerkbar. Denn die neuen Technologien führen nicht nur zu geringeren Betriebskosten. Der Gesetzgeber hat den KFZ-Haltern im Jahr 2009 bereits einen Anreiz gegeben, um sich bei der Neuanschaffung eines Fahrzeugs für ein Kfz mit geringerer Umweltbelastung zu entscheiden: Wer auf Nachhaltigkeit setzt, zahlt ermäßigte KFZ-Steuern. So spart ein Wagen mit einem geringeren Ausstoß von CO2 jährlich schon einen gewissen Betrag ein. Doch wie wirkt sich der CO2-Ausstoß meines Fahrzeugs auf meine KFZ-Versicherung aus?

Umwelt- und Ökorabatte

Die KFZ-Versicherungen können sich diesem Umweltschutzbemühen natürlich nicht in den Weg stellen und haben für ihre Versicherten inzwischen sogenannte Umwelt- oder Ökorabatte eingeführt, die für Fahrzeuge mit geringerer Umweltbelastung angeboten werden. So erhalten zum Beispiel die Halter von PKW mit Elektro- oder Gasantrieb einen Nachlass bei der Versicherungsprämie, wie auch PKW mit Hybridmotor oder Ethanolfahrzeuge. Auch für Fahrzeuge mit Otto- oder Dieselmotor können bei den Versicherungen Rabatte ausgehandelt werden. Dies richtet sich dann nach den Emissionswerten des Fahrzeugs, die bei der Abgasuntersuchung festgestellt und bescheinigt werden. Die genauen Bedingungen für günstigere Versicherungstarife werden dabei von den verschiedenen Versicherungsanbietern individuell auf das jeweilige Fahrzeug festgesetzt.