Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr
  • Mehrmals im Monat
  • Top aktuelle Spar-Tipps
  • Kostenlos & Unverbindlich
  • Jederzeit abmeldbar
  • Bis zu 800 Euro pro Newsletter sparen

Melden Sie sich bei unserem
Gratis Spar24-Newsletter an

anmelden

Um seinen Hausrat in vollem Umfang versichern lassen zu können, ist man darauf angewiesen, eine komplette Aufstellung aller Werte zu machen. Nur so kann die genaue Höhe der Versicherungssumme bestimmt werden. Da diese Prozedur jedoch sehr aufwendig ist, wird meistens nur eine ungefähre Schätzung vorgenommen. Tritt dann ein Schadensfall ein, ist es möglich, dass festgestellt wird, dass der tatsächliche Wert mehr oder weniger weit über dem geschätzten Wert liegt. Das heißt, man ist unterversichert und der Versicherer hat das Recht, die Entschädigung zu kürzen und nur die Summe auszuzahlen, die dem Verhältnis zwischen der in der Police festgehaltenen Versicherungssumme und dem tatsächlichem Wert des Hausrates entspricht. In der Realität könnte dies bedeuten, dass man bei einem tatsächlichen Wert von 60.000 Euro und 30.000 Euro Versicherungssumme nur 5.000 Euro ausbezahlt bekäme, auch wenn der tatsächliche Schaden einen Wert von 10.000 Euro hätte. In diesem beschriebenen Fall würden Sie also nur 50 Prozent der angefallenen Kosten erstattet bekommen, weil Sie Ihren Hausrat ebenfalls nur zu 50 Prozent des tatsächlichen Wertes (unter-)versichert hätten. Doch was ist ein Unterversicherungsverzicht?

Vereinbart man mit dem Versicherer den sogenannten Unterversicherungsverzicht, prüft der Versicherer im Schadensfall nicht das Verhältnis von geschätztem Wert und tatsächlichem Wert, sondern zahlt alle Schäden bis zur Höhe der Versicherungssumme voll aus. Damit Sie die Klausel in Ihrer Police geltend machen können, berechnet der Versicherer eine Mindestversicherungssumme, die sich aus der Summe der Quadratmeter der Wohnfläche multipliziert mit einem, von der jeweiligen Versicherungsgesellschaft festgelegten, Betrag in Höhe von 600 bis 750 Euro pro Quadratmeter.