Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr
  • Mehrmals im Monat
  • Top aktuelle Spar-Tipps
  • Kostenlos & Unverbindlich
  • Jederzeit abmeldbar
  • Bis zu 800 Euro pro Newsletter sparen

Melden Sie sich bei unserem
Gratis Spar24-Newsletter an

anmelden

Ein Girokonto zählt zu den Kontokorrentkonten und ist somit eine Kontoart, die besonders für den täglichen Geldverkehr geeignet ist. Ob Sie das Konto zur monatlichen Gutschrift ihres Gehaltes oder als Selbstständiger zur Verwaltung Ihrer Einnahmen nutzen, bleibt Ihnen überlassen. Meist spielt das nur aus Sicht der Bank eine Rolle, nämlich dann, wenn Sie einen Kontokorrentkredit beantragen, auch besser bekannt als Dispositionskredit. Aufgrund Ihrer Einnahmen, deren Höhe deren Höhe und Regelmäßigkeit, wird Ihnen ein solcher Kredit gewährt, der im Übrigen mit einem relativ hohen Zinssatz belastet ist. Deshalb darf man sich mit Recht die Frage stellen: Wird das Girokonto verzinst?

Natürlich profitiert auch die Bank von Ihren Geldanlagen, indem sie damit arbeitet. Für Sie ist das jedoch absolut risikofrei und hat keinen Einfluss auf Ihr Guthaben oder Ihre Flexibilität. Viele Banken sind sogar bemüht, sich in Form von Vergünstigungen oder Verzinsung für das Vertrauen ihrer Kunden zu bedanken. Hier kann es lukrativ sein, die Angebote und Bedingungen anderer Bankunternehmen unter die Lupe zu nehmen. Viele Bankinstitute bieten Ihnen, ab Zugang eines bestimmten, monatlichen Betrages, die Verzinsung Ihres Guthabens auf dem Girokonto. Die Zinsen für diese risikolose und flexible, quasi indirekte Anlageform, sind zwar meist gering, jedoch sollte niemand auf diese kleine Zugabe verzichten. Wichtig ist: Falls Sie Ihren Sparerpauschbetrag nicht bereits voll ausgeschöpft haben, sollten Sie auch für dieses Konto einen Freistellungsauftrag bei Ihrer Bank einreichen, um die geringen Zinseinnahmen von der automatischen Abführungspflicht durch Ihre Bank, im Rahmen der Abgeltungssteuer an das zuständige Finanzamt, zu retten.