Spar24.de

Sparen ist die beste Einnahme!

Kostenlose Servicenummer:
0800 142 5 367 Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr
  • Mehrmals im Monat
  • Top aktuelle Spar-Tipps
  • Kostenlos & Unverbindlich
  • Jederzeit abmeldbar
  • Bis zu 800 Euro pro Newsletter sparen

Melden Sie sich bei unserem
Gratis Spar24-Newsletter an

anmelden

Es gibt viele Angebote zum Thema DSL. Doch wie schnell muss mein DSL sein? Eine Frage, die Sie sich spätestens stellen müssen, wenn Ihr Vertrag vor dem Ende der Vertragslaufzeit steht und Sie die Leistungen Ihres Anschlusses mit anderen Anbietern vergleichen möchten oder wenn Sie gerade vor der Entscheidung stehen, einen DSL-Anschluss zu beantragen. Vor allem Angebote, die im Zusammenhang mit dem Internet stehen, unterliegen dem ständigen technischen Wandel. So können DSL-Verträge, die vor Jahren abgeschlossen wurden, unter Umständen nicht mehr zu Ihrem Internetverhalten passen.

Im Allgemeinen gibt es Angebote von DSL 1000 (1 MB/s) bis DSL 32000 (32 MB/s). Grundsätzlich reicht 1 MB/s Übertragungsgeschwindigkeit aus, um Emails abzurufen und die eine oder andere Seite im Internet zu öffnen. Manche Internetseiten beinhalten allerdings so viele Multimedia-Einspielungen, dass der Aufbau etwas langsamer vonstattengeht. Grundsätzlich lassen sich jedoch auch grafikintensive Internetseiten ohne Probleme ansehen. Eine schnellere Verbindung wird nötig, wenn sich Ihr Surfverhalten intensiviert und beispielsweise auf das Herunterladen großer Dateien konzentriert. Hier ist eine langsame Internetverbindung sehr mühselig. Ein Video unterbricht zum Beispiel ständig, um neue Abschnitte nachladen zu können, der Download großer Dateien dauert einige Stunden und wenn Sie die Internetverbindung eventuell mit anderen Mitgliedern Ihres Haushaltes teilen, scheint verlangsamt sich der Prozess noch mehr.

Kurz gesagt: Für Multimedia-Anwendungen wie Online-Spiele, DSL-Telefonie, hohe Geschwindigkeit, schneller Seitenaufbau und große Downloads ist eine schnelle Internetverbindung unumgänglich. Angebote im Bereich DSL 6000 (6 MB/s) wären zu diesem Zweck eine ausreichende Wahl. Teilen sich mehrere Familienmitglieder eine DSL-Leitung ist sogar DSL 16000 (16 MB/s) oder 32000 (32 MB/s) durchaus sinnvoll. Will man zusätzlich zu Telefonie und Internet noch Live Fernsehen, sollte über eine VDSL-Verbindung (50 MB/s) nachgedacht werden, da die Videodaten der Fernsehsender bereits einen großen Bereich Ihrer Bandbreite benötigen.